Wir bilden aus

 Auszubildende/r gesucht

Du möchtest in Zukunft Umweltschutz aktiv gestalten? Dann komm zu uns!

Hier kannst Du die Abwasserableitung und Abwasserreinigung Deiner Stadt zum Schutz unserer Gewässer überwachen und steuern.

Wenn Du einen mittleren Bildungsabschluss hast, Dich für technische Betriebsabläufe interessierst, sowohl praktische wie theoretische Herausforderungen suchst, dann bist Du bei uns im Ausbildungsberuf

Fachkraft für Abwassertechnik

richtig.

Die Abwasserreinigungsanlage der Stadt Gifhorn ist Ausbildungsklärwerk und bildet alle 3 Jahre eine Fachkraft für Abwassertechnik aus. Demnächst wieder ab dem 01.08.2019. Die Ausbildung findet dabei zu einem großen Teil auch überbetrieblich in anderen Einrichtungen im Rahmen von Unterrichtsblöcken statt.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du Dich auch jederzeit gern bei uns vor Ort an der Winkeler Straße 4 in Gifhorn informieren. Eine kurze telefonische Anmeldung reicht aus.

Als Ansprechpartner stehen Dir

  • Herr Bayerle: Telefon: 0 53 71 – 98 42 31
  • Herr Voigt:     Telefon: 0 53 71 – 98 42 40
  • Frau Buss:      Telefon: 0 53 71 – 98 42 42

zur Verfügung.

Informationen und Daten zur Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Vergütung: 1. Ausbildungsjahr: ca. 850,00 Euro, 2 Ausbildungsjahr: ca. 900,00 Euro, 3. Ausbildungsjahr ca. 950,00 €
  • duale Ausbildung: Die theoretische Kenntnisse werden im Blockunterricht (ca. 3-4 Wochen) in Goslar vermittelt. Pro Ausbildungsjahr finden 2 Blöcke statt. Die Unterbringung erfolgt direkt in Goslar über die Schule in einem Schülerwohnheim. Darüber hinaus findet pro Ausbildungsjahr eine überbetriebliche Ausbildung bei der Deula in Hildesheim statt. Hier werden Lehrgänge für die Bereiche Labor und Werkstatt besucht. Auch hier ist die Unterbringung über die Deula während der Lehrgangszeit gesichert und erfolgt in einer Schülerunterkunft. Die praktischen Kenntnisse werden vor Ort auf der Kläranlage in Gifhorn vermittelt. Um weitere und andere Verfahrenstechniken kennenzulernen findet innerhalb der 3 Ausbildungsjahre auch ein Betriebspraktikum in einer kleineren und einer größeren Kläranlage statt.

Weitere Infos über den Ausbildungsberuf Fachkraft für Abwassertechnik findest Du auch im Netz unter

www.deula.de/Hildesheim

www.ausbildung-plus.de

www.berufenet.arbeitsagentur.de

www.planet-beruf.de